Suche in unserer Datenbank:

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

13.06.2019 | 09:29 Uhr

Humboldt-Forum: Kulturverwaltung mahnt realistischen neuen Termin an

Berlin (ots) - Die Berliner Kulturverwaltung mahnt einen
realistischen neuen Termin für die Eröffnung des Humboldt-Forums an.

Staatssekretär Torsten Wöhlert (Die Linke) sagte am Donnerstag im
Inforadio vom rbb, "bei einer Baustelle dieser Größe gibt es immer
Probleme". Man sollte jetzt lieber einen sicheren Termin nennen,
anstatt die Eröffnung möglicherweise erneut verschieben zu müssen.

Wöhlert wies darauf hin, dass nicht Berlin, sondern das
Bundesbauministerium für den Bau verantwortlich sei. Insofern sei
auch der Bund für den Termin zuständig: "Der Termin war politisch
gesetzt - nicht von Berlin, sondern vom Bund. Man wollte unbedingt im
Herbst 2019 zu einem Jubiläumsgeburtstag landen. Das war
offensichtlich nicht haltbar."

Das Land Berlin werde ohnehin nur einen Teil der
Ausstellungsfläche nutzen. Man stelle sich dafür jetzt auf kommendes
Jahr ein.

Die zuständige Bundesbehörde hatte gestern mitgeteilt, dass das
Humboldt-Forum nicht wie geplant in diesem Jahr eröffnen kann. Grund
seien Probleme bei der Klimaanlage im Neubau des Berliner
Stadtschlosses.



Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Inforadio
Chef/Chefin vom Dienst
Tel.: 030 - 97993 - 37400
Mail: info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.