WirtschaftsNetz-Thüringen

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

23.09.2022 | 22:02 Uhr

Image Navigation stellt neueste bildgestützte Implantologie-Technologie auf dem Kongress der Europäischen Akademie für Osseointegration (EAO) in Genf vor

Fort Lee, N.J. (ots/PRNewswire) -

Das duale chirurgische Navigations- und Robotersystem - ohne Roboter - für die zahnärztliche Implantologie wird vom 29. September bis 1. Oktober vorgestellt

Image Navigation Ltd., ein Wegbereiter auf dem Gebiet der chirurgischen Navigationssysteme, wird nächste Woche während des EAO-Kongresses in Genf sein bildgestütztes Implantologiesystem (IGI) der zweiten Generation vorstellen, wie das Unternehmen heute bekannt gegeben hat.

Das IGI-System bringt die Präzision der Navigation und die Sicherheit von Roboterwerkzeugen in den Bereich der zahnärztlichen Implantologie. Die neue robotische Auto-Stopp (https://vimeo.com/670917651)-Funktion stoppt den Bohrer, wenn er sich außerhalb der geplanten Bewegungsbahn oder Position befindet, und ermöglicht so eine robotische Operation ohne den Roboter. Die Grundlage der Auto-Stopp-Funktion ist das von Image Navigation entwickelte hochpräzise Nachführsystem ohne beobachtbare Verzögerung.

Die von Image Navigation entwickelte Verbindung zwischen Patient und System ermöglicht einen reibungslosen und effizienten Arbeitsablauf am Patientenstuhl, ohne die Genauigkeit im Submillimeterbereich zu beeinträchtigen. Dadurch kann sich der Chirurg auf den Patienten konzentrieren, anstatt den Anschluss ständig auf Bewegung oder Rotation zu überwachen. Das System ermöglicht sowohl die Untersuchung, Planung und Operation am selben Tag als auch die Operation zu einem späteren Zeitpunkt nach der Computertomographie, ohne dass die Genauigkeit beeinträchtigt wird.

Lawrence Obstfeld, CEO von Image Navigation, erklärte: "Unser IGI 2.0 ist ein Waze für die dentale Implantologie, das höchste Genauigkeit in der Implantatchirurgie zusammen mit der Sicherheit der Robotik bietet - ohne einen großen und teuren Roboter am Ort der OP. Der Chirurg navigiert in Echtzeit gemäß dem vor der Operation erstellten Plan. Die Auto-Stopp-Funktion schaltet den Bohrer ab, wenn sie nicht den auf dem Bildschirm angezeigten Indikatoren folgt. Das neue IGI 2.0 steht am Beginn einer aufregenden Epoche der navigierten und robotergestützten Zahnmedizin."

Das IGI erweitert den Einsatz von zahnärztlichen 3D-CT-Scans von der Diagnose und Planung bis hin zum eigentlichen chirurgischen Eingriff. Das CT-Bild vor der Operation wird als detaillierte Karte auf dem Bildschirm angezeigt, die dem Chirurgen eine präzise Echtzeit-Visualisierung von Richtung, Position und Tiefe der Bohrerspitze ermöglicht. Die derzeit weltweit installierte Basis von 120.000 zahnärztlichen CT-Scannern entspricht einer Investitionssumme von etwa 5 Milliarden USD.

Die IGI-Version 2.0 wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2023 auf den europäischen Markt kommen.

Image Navigation Ltd. wird das neue IGI 2.0 auf dem Kongress der Europäischen Akademie für Osseointegration im Palexpo Genf, Schweiz, vom 29. September bis zum 1. Oktober an Stand H31 ausstellen.

Informationen zu Image Navigation:

Image Navigation Ltd. mit Niederlassungen in den Vereinigten Staaten und einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Jerusalem, Israel, konzentriert sich auf die Forschung, Entwicklung und Herstellung von fortschrittlicher chirurgischer Navigationstechnologie. Sein Vorzeigeprodukt, das bildgestützte Implantatsystem (IGI), erweitert den Einsatz von 3D-Cone-Beam-CT-Scan-Bildern von der Diagnostik und Planung bis hin zu chirurgischen Anwendungen in Echtzeit, um Zahnärzten und -chirurgen die Durchführung präziser, vorhersagbarer und wiederholbarer Zahnimplantationen zu ermöglichen. www.image-navigation.com

info@image-navigation.com

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1905843/Image_Navigation_1.jpg Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1905844/Image_Navigation_2.jpg Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1905846/Image_Navigation_Logo.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/image-navigation-stellt-neueste-bildgestutzte-implantologie-technologie--auf-dem-kongress-der-europaischen-akademie-fur-osseointegration-eao-in-genf-vor-301632411.html

Pressekontakt:

Elyakeem Kinstlinger,
Tel.: +1-646-741-2103 Durchwahl 702

Original-Content von: Image Navigation Ltd., übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

Booking.com