WirtschaftsNetz-Thüringen

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

25.11.2022 | 07:30 Uhr

Baufinanzierung: Kreditzinsen unter drei Prozent wieder möglich

München (ots) -


- Beispiel: Bis zu 73 Prozent Zinsunterschied zwischen verschiedenen Anbietern
- Verbraucher*innen leihen im Schnitt zehn Prozent geringere Kreditsummen als im Juni
- Durchschnittliche Monatsrate im Jahresverlauf um 17 Prozent gestiegen

Die Bauzinsen sinken im November deutlich. Aktuell sind wieder Zinssätze unterhalb der Drei-Prozent-Marke möglich. Das zeigt eine Beispielauswertung von CHECK24.1) Für eine Baufinanzierung in Höhe von 300.000 Euro liegt der günstigste Sollzins bei 2,98 Prozent. Die teuerste Bank bietet einen Sollzins in Höhe von 5,17 Prozent. Das bedeutet einen relativen Zinsunterschied von 73 Prozent und eine um 550 Euro höhere Rate pro Monat beim teuersten Institut.

"Wir sehen temporär eine Abwärtsbewegung bei den Bauzinsen", sagt Ingo Foitzik, Geschäftsführer Baufinanzierung bei CHECK24. "Die Renditen für zehnjährige Bundesanleihen sind seit ihrem Höchststand um 60 Basispunkte gefallen. Sie gelten als Hauptindikator für die Bauzinsentwicklung. Gleichzeitig sind die Zinsunterschiede für einzelne Finanzierungsvorhaben gravierend. Banken reagieren in der aktuellen Phase sehr unterschiedlich. Mit einem Vergleich können Verbraucher*innen monatliche Mehrkosten von Hunderten Euro vermeiden, wenn sie so das günstigste Angebot am Markt finden."

Verbraucher*innen leihen im Schnitt zehn Prozent geringere Kreditsummen als im Juni

Verbraucher*innen leihen sich für ihren Immobilienwunsch im Schnitt 235.000 Euro von der Bank. Das sind zehn Prozent weniger als im Juni. Im Vergleich zum Gesamtjahr 2021 sind die durchschnittlich benötigten Kreditsummen aktuell um 21 Prozent niedriger. Gleichzeitig müssen Verbraucher*innen höhere Raten zahlen.

"Die durchschnittliche Monatsrate ist von 900 Euro im ersten Quartal um 17 Prozent auf 1.050 Euro angestiegen", sagt Ingo Foitzik. "Die höheren Monatsraten spiegeln die drastisch gestiegenen Finanzierungskosten nur zum Teil wider. Verbraucher*innen haben ihre Anfangstilgung von durchschnittlich 4,5 Prozent auf 3 Prozent angepasst, um die Baufinanzierung noch bezahlbar zu gestalten. Das verlängert die Laufzeit und die Restschuld am Ende der Zinsbindung fällt höher aus."

"Wir setzen seit Jahren konsequent auf digitale Beratung"

Nach Eingabe weniger Daten zum Finanzierungsvorhaben im CHECK24 Baufinanzierung Vergleich melden sich persönliche Baufinanzierungsexpert*innen bei den Kreditinteressierten.

Per Telefon und Internet werden verschiedene Finanzierungsoptionen präsentiert. Diese werden via Screensharing direkt auf dem Computerbildschirm der Kund*innen angezeigt. Im ausführlichen Gespräch per Videoberatung oder Telefon werden Details und offene Fragen geklärt. Hierbei können bis zu fünf Personen an der Videoberatung teilnehmen. Anschließend wird aus den Produkten und Optionen von mehr als 450 Anbietern das passende Finanzierungsmodell ermittelt. Auch danach hilft die persönliche Ansprechperson jederzeit weiter, z. B. bei Fragen zum Kreditvertrag oder während der Auszahlungsphase.

1) Ausgewertet wurden 129 Baufinanzierungsangebote für eine Darlehenssumme in Höhe von 300.000 Euro bei einer Anfangstilgung von drei Prozent, einer zehnjährigen Zinsbindung sowie einem Beleihungsauflauf unter 60 Prozent, niedrigster Sollzinssatz liegt bei 2,98 Prozent (Stadtsparkasse München), höchster Sollzinssatz liegt bei 5,17 Prozent (Volksbank Raiffeisenbank Fürstenfeldbruck), Stand 24.11.2022

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kund*innen sparen durch einen Wechsel oft einige Hundert Euro. Sie wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken und Kreditvermittlern, über 350 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 10.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 300 Autovermietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften, über 75 Pauschalreiseveranstaltern und Dienstleistern aus ca. 70 Kategorien das für sie passende Angebot. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher*innen kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Zur CHECK24 Gruppe gehört auch die C24 Bank. CHECK24 hat seinen Hauptsitz in München und ist an 18 weiteren Standorten in Deutschland vertreten.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission "Key Principles for Comparison Tools" enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt - unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt:

Maria Trottner, Public Relations,
Tel. +49 89 2000 47 1174, maria.trottner@check24.de

Daniel Friedheim, Director Public Relations,
Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.