WirtschaftsNetz-Thüringen

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

25.11.2022 | 09:10 Uhr

Novina Göhlsdorf übernimmt im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung die Zuständigkeit für Sachbücher

Frankfurt am Main (ots) -

Verlage von Sachbuchautorinnen und -autoren haben ab sofort eine neue Ansprechpartnerin im Feuilleton der F.A.S.

Novina Göhlsdorf, Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) in Berlin, ist von jetzt an für die Sachbücher zuständig. Sie wird Sachbuchrezensionen und darüber hinaus Buchgeschichten betreuen, die neu erscheinende Publikationen zum Thema haben. Neben Tobias Rüther, der weiterhin die Literaturredaktion verantwortet und Ansprechpartner für die Belletristik und für Schriftstellerinnen und Schriftsteller ist, steht Novina Göhlsdorf als Ansprechpartnerin für die Verlage zur Verfügung, wenn es um Sachbücher sowie Sachbuchautorinnen und -autoren geht.

Novina Göhlsdorf hat unter anderem an der Humboldt-Universität in Berlin und an der Harvard University in Cambridge, USA, geforscht - zur Geschichte des Psychowissens, zum Autismus als Diagnose der Gegenwart oder zur neuen Tragweite von Gefühlen. Für verschiedene Museen hat sie Themenausstellungen entwickelt und kuratiert. 2019 begann sie, als freie Autorin und Kolumnistin für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung zu schreiben. Seit 2021 ist sie Redakteurin im Feuilleton der F.A.S. Sie lebt in Berlin.

Julia Encke, Feuilletonchefin der F.A.S.: "Wir freuen uns, im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung die Kompetenz für Bücher und Buchbesprechungen mit Novina Göhlsdorf zu erweitern."

Pressekontakt:

Stefanie Kunze
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Telefon: +49 69 75 91-1780
E-Mail: s.kunze@faz.de
www.faz.net

Kontakt Sachbücher F.A.S.:
Novina Göhlsdorf
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Telefon: +49 30 20618-221
E-Mail: n.goehlsdorf@faz.de
www.faz.net

Original-Content von: FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.